Raus aus den Hausschuhen und rein in die Kulturfabrik! Denn der Herbst klingt gut und ist unterhaltsam bei uns: Von Kabarett mit dem Mann mit Haltung, Christian Springer (01.10.), dem österreichischen Feingeist Stefan Leonhardsberger (08.10.), den Multitalenten Ringlstetter & Zinner (16.10.), mit Bayerns dienstältesten Musikkabarettensemble, der Couplet-AG (22.10.), dem Garant für klassische Stand-Up-Comedy Rick Kavanian (10.11.), den BR-Kultmoderatoren Matuschik & Rohrer (19.11.), dem Kölner Kabarett-Klardenker Fatih Cevikkollu (02.12.) und dem scharfsinnigen Schwergewicht Ottfried Fischer (04.12.) bis zu Konzerten mit den Hits der beliebtesten Musicals (in Concert, 15.10.), mit bestem Folk von Cara (17.11.), neuen Bluegrass-Bands (08.12.) und den Klangwelten-Stars (16.12.). Oben drauf noch ein Wandermärchen (29.10.). Und als Highlight: THE ROBERT CRAY BAND (06.10.).  >>>

Im Oktober gastiert Blueslegende Robert Cray mit Band für nur acht Shows in Deutschland. Neben München, Köln, Berlin ist der fünffache Grammy-Gewinner am 6. Oktober 2016 auch live bei uns in der Kulturfabrik zu erleben. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufstellen zu haben.

"Wie findet man heraus, ob die Landsleute wie die eigene Familie ticken?" Indem man sie besucht. Anna Magdalena Bössen radelte 8.000 Kilometer durch Deutschland, trat gegen Kost und Logis in Wohnzimmern auf und überschritt regelmäßig Grenzen – im Kopf, im Land und ihre eigenen. In vielen Reisebildern und Reimen, Hochstimmung und Tiefgang berichtet sie am 29. Oktober über dieses Unterfangen und wirft dabei einen ganz besonderen Blick auf die Heimat:„Deutschland. Ein Wandermärchen“

Deutschland entdecken lässt auch ganz hervorragend mit dem "Trotzdem-Män" Christian Springer, der kein Blatt vor den Mund nimmt (1. Okt), mit Altmeister Ottfried Fischer und seiner hervorragenden Band Die Heimatlosen (4. Dez), die wissen, dass ein Floß nur solange hält, solange die Stricke zusammenhalten, oder mit dem fränkischen Liedermacher (und ehemals Pfarrer) Wolfgang Buck, der mit Stefan Kügel zeigt, wie kraftvoll-sinnlich Luther-Texte sind (11. Nov). Und dass der als introvertiert bekannte deutsche Dichter Heinrich Heine kein Kostverächter war, bekommt man am 26. November in den Ratsstuben von Schloss Ratibor literarisch-musikalisch serviert.

Neu: Tedeschi Trucks Band (25.03.2017), Konstantin Wecker (23.05.2017), Günter Grünwald (21.06.2017), Hagen Rether (25.06.2017)